Aufgrund der sehr grossen Distanzen in Amerika ist es sehr zu empfehlen, einen Mietwagen, Camper oder ein Motorrad zu mieten. Da wir das Übernachten in Hotels bevorzugen, mieten wir jeweils ein Auto. Dieses buchen wir bereits von der Schweiz aus. Dies hat den Vorteil, dass die notwendigen Versicherungen bereits ausgewählt werden können und die Tarife in der Regel günstiger als vor Ort sind.

Die Buchung können Sie entweder über Ihr Reisebüro oder online auf den Seiten der jeweiligen Mietwagen-Firmen vornehmen. Bekannte Vermieter sind Alamo, Hertz, Sixt, National, Avis oder Budget. Achten Sie unbedingt darauf, eine Zusatz-Haftpflichtversicherung abzuschliessen. Da es in den USA im Schadenfall sehr hohe Streitsumme gibt, reicht die Basis-Haftpflichtversicherung nicht aus.

Um in Amerika ein Auto mieten zu können, müssen Sie 21 Jahre alt sein. Fahrer zwischen 21 und 25 Jahre werden oft mit einen Zuschlag für die Miete belastet.

Falls Sie planen, Ihren Mietwagen an einer anderen Station abzugeben als Sie ihn übernommen haben, müssen Sie teilweise mit hohen Einwegmieten rechnen. Bei unserer Reise auf der Route 66 von Chicago nach Los Angeles kostete dies inkl. Steuern rund 670 USD. Innerhalb von Kalifornien ist die Einwegmiete jedoch oft gratis. Informieren Sie sich bei der Buchung über die Konditionen, damit Sie nach dem Urlaub keine Überraschung erleben. Die Einwegmieten werden in der Regel erst am Schluss abgerechnet und sind im Mietpreis selten eingerechnet.

Für entspanntes Reise ist ausserdem ein Navigationsgerät (GPS) zu empfehlen. Dieses kann entweder bei der Miete dazu gebucht, vor Ort spontan gemietet oder selber mitgebracht werden. Falls Sie mehrmals in die USA reisen, lohnt es sich, Ihr eigenes Navigationsgerät mit einer USA-Karte zu bestücken, da die Vermieter oft bis zu 12 USD pro Tag plus Steuern verlangen. Ob dies bei Ihrem Navigationsgerät möglich ist, können Sie über die Homepage des Herstellers herausfinden.

Seit einigen Jahren buchen wir unsere Mietwagen bei folgendem Vermittler. Dies hat den Vorteil, dass immer das günstigste Angebot angezeigt wird.

www.sunnycars.de oder www.sunnycars.ch
Bei diesem Anbieter gibt es eine sehr grosse Auswahl an verschiedenen Fahrzeug-Kategorien. Ausserdem kann die Reservierung vor dem Mietbeginn jederzeit kostenfrei geändert werden. Der Mietpreis wird ca. 2 Wochen vor Mietbeginn fällig, Er kann mit Kreditkarte oder Paypal bezahlt werden.  Im Mietpreis sind mindestens folgende Leistungen inbegriffen.
- unbegrenzte Kilometer
- Vollkaskoschutz
- Schäden an Glas, Dach, Reifen und Unterboden
- Kfz-Diebstahlschutz
- Rückerstattung des Selbstbehaltes im Schadenfall durch Sunny Cars
- Landesübliche Haftpflichtdeckung
- Zusätzliche Haftpflichtdeckungssumme bis 7,5 Mio. Euro
- Flughafengebühren und lokale Steuern
Je nach Angebot ist auch eine Tankfüllung oder ein Zusatzfahrer im Preis inbegriffen.

Pro Buchung können 500 Topbonus-Flugmeilen gesammelt werden. 

                                                                                                                                                                                                                Gästebuch           Kontakt           Impressum