Hoteltarife

Die Hotelketten bieten mehrere Tarife an. Je nach gewünschter Flexibilität kann das gleiche Zimmer unterschiedliche Preise haben. Buchen Sie das Zimmer direkt auf der Hotelseite, erhöht sich der Preis jeweils um die Taxe. Diese ist in jedem Staat unterschiedlich hoch und wird erst nach Auswahl des entsprechenden Tarifs bei der Buchung angezeigt. Bei vielen Hotels ist ein amerikanisches Frühstück im Preis inbegriffen. Dies besteht meistens aus Kaffee, Saft, süssem Gebäck (Danish, Muffins), Bagels, Frühstücksflocken (Cereals), Joghurt, Obst und manchmal zusätzlich Waffeln, Rührei und Speck. Mit Ausnahme von Las Vegas hatten wir in den letzten Jahren auch in jedem Hotel Gratis WIFI.

Hier eine Zusammenstellung der gängigsten Tarifen und deren Vor- und Nachteile:

  • Den günstigsten Tarif erhält man einige Wochen im Voraus. Je nach Hotelkette kann man hier bis zu 20% auf den Standardpreis sparen. Bei diesen Tarifen wird der Endbetrag jedoch in der Regel direkt Kreditkarte belastet und der Betrag wird auch bei einer Stornierung nicht mehr zurück erstattet (Advance Purchase oder Prepaid - non refundable)
  • Bei Spezialangeboten (Special Offer oder Packages) gibt es häufig etwas zum eigentlichen Zimmer dazu. Das können zum Beispiel Eintritte, Zusatzpunkte des hoteleigenen Bonusprogramms, Rabattcoupons oder Geschenkekarten sein. Diese Angebote sind häufig im Voraus bezahlbar und können oft nur eingeschränkt storniert werden. Es lohnt sich, das Angebot genau zu prüfen.
  • Der Standardtarif bietet die grösstmögliche Flexibilität, da dieser Tarif in der Regel recht kurzfristig wieder storniert werden kann. Bei den grossen Hotelketten ist dies meistens am Anreisetag noch möglich. Meistens wird dieser Tarif mit der Kreditkarte nur garantiert.
  • Eine weitere Sparmöglichkeit ist der AAA-Tarif. Die AAA (American Automobile Association) ist der amerikanische Automobil-Club und bietet seinen Mitgliedern bei fast allen grossen Hotelketten einen Rabatt an. Diese Rabatte gelten auch für Mitglieder des TCS (Touring Club Schweiz), des ADAC (Allgemeine Deutsche Automobil-Club e.V.) und teilweise (nur Best Western) auch des ÖAMTC (Österreichische Automobil-, Motorrad- und Touring-Club). Informationen über die internationalen Rabatte erhalten Sie auf Ihrer Club-Seite und auf der AAA-Seite für internationale Mitglieder.
    Der AAA-Rabatt beträgt bis zu 15% auf der Standardrate. Dieser Tarif hat in der Regel die gleichen Zahlungs- und Stornierungsbedingungen wie die Standardrate. Wenn Sie den AAA-Tarif buchen, werden Sie meistens aufgefordert, den internationale Mitglieder-Code Ihres Automobil-Clubs anzugeben. Diesen erfahren Sie auf Ihrer Club-Seite. Dort können Sie auch die AAA-Discount Card ausdrucken. Nehmen Sie diese und Ihre Club-Karte mit in den Urlaub. Es kann sein, dass Sie diese beim Check-in vorweisen müssen. Ausserdem lohnt es sich, diese bei allen Partnern nach einer Vergünstigung nachzufragen. Erkennbar sind die teilnehmenden Partner an AAA- oder Show your Card-Aufklebern.

                                                                                                                     Zurück zu Hotels

                                                                                                                                                                                                                          Gästebuch           Kontakt           Impressum