Wenn Sie nicht gerade in der Hochsaison durch Amerika reisen, werden Sie kaum Probleme haben, ein freies Hotelzimmer zu finden. Es gibt unzählige nationale und internationale Hotelketten. Zusätzlich finden Sie viele privat geführten Hotels.

Bei unseren ersten Reisen durch Amerika stoppten wir jeweils spontan bei den Hotels und fragten nach freien Zimmern. Wir hatten auch nie Probleme damit, mussten aber teilweise schon am Nachmittag mit der Suche beginnen. Schliesslich wollten wir nicht unbedingt in der letzten Absteige übernachten.

Als wir 2010 nach 10 Jahren Pause wieder einen Flug nach Amerika buchten, entschieden wir uns, dieses Mal auch die Hotels zu reservieren. Dies hatte den Vorteil, dass wir ein Zimmer hatten, auch wenn wir erst spät abends am Ziel ankamen. Ausserdem konnten wir die Hotels schon vorgängig im Internet anschauen und die Bewertungen dazu lesen. Diese Variante bewährte sich auch bei unserer Reise zu den Nationalparks, da die netten und zahlbaren Hotels vor allem am Wochenende schnell ausgebucht sind.

Für die meisten Reservationen via Internet ist die Angabe einer Kreditkarte zwingend. Je nach Tarif wird der Zimmerpreis direkt dieser Kreditkarte belastet oder  Ihre Reservation garantiert. Die Garantie bedeutet, dass Ihr gebuchtes Zimmer die ganze Nacht für Sie frei gehalten wird und Sie so auch ohne Probleme erst am späten Abend anreisen können. Dies bedeutet aber auch, dass Ihnen der Zimmerpreis bei Nichterscheinen oder zu später Stornierung auf der angegebenen Kreditkarte belastet wird. Auf den meisten Seiten werden alle gängigen Kreditkarten wie Mastercard, Visa und American Express akzeptiert.

Weitere Informationen zu Hoteltarifen

Es gibt diverse übergreifende Buchungsseiten, auf welchen Sie fast alle Hotelmarken buchen können. Dies hat den Vorteil, dass Sie am gewünschten Ort eine gute Auswahl an freien Hotels sehen. Je nach Anbieter kann die Reservation zwar noch storniert werden, wird aber direkt bei der Buchung der Kreditkarte belastet. Im Gegensatz zu den Hotel-Internetseiten wird auf diesen Buchungsseiten der Zimmerpreis in der Regel direkt mit den Taxen angegeben. Ausserdem gibt es häufig eine Best Price-Garantie. Das bedeutet, dass Sie, falls Sie das identische Zimmer auf einer anderen Seite günstiger finden, die Differenz zurück erhalten. Ein Vergleich lohnt sich also.

Weitere Informationen zu Hotel-Buchungsseiten

Die meisten Reservationen nehmen wir direkt auf der Homepage der jeweiligen Hotelkette vor.  Die meisten Hotelketten gehören entweder zur Marriott- oder Hilton-Gruppe. Das ist insofern praktisch, da so auf deren Homepage immer eine grosse Auswahl an verschiedenen Hotels angezeigt wird. So findet man mit fast jedem Reisebudget die geeignete Unterkunft.

Weitere Informationen zu Hotelketten

Vor der Buchung haben wir jeweils die Bewertungen angeschaut. Die Kommentare auf diesen Bewertungsseiten können sehr aufschlussreich sein. Ausserdem sind häufig auch Fotos von Reisenden vorhanden. Diese entsprechen wahrscheinlich eher der Realität als die immer schönen Bilder auf einer Hotel-Homepage. Wir haben auf dieser Seite schon einige wichtigen Hinweise erhalten. Welches Hotel schreibt schon auf seiner Homepage, dass es sich direkt neben einer Bahnlinie mit nächtlichen Güterzügen befindet? Und wer dies schon einmal erlebt hat, bucht dann gerne in einem andern Hotel.

Weitere Informationen zu Bewertungsseiten

 

                                                                                                                                                                                                                            Gästebuch           Kontakt           Impressum