Wie gewohnt waren wir aufgrund der Zeitverschiebung sehr früh wach und entschieden uns, den Tag voll auszunutzen. Als wir bereits um 06.00 Uhr in der Hotellobby rumschlichen zerschlug sich jedoch rasch die Hoffnung auf ein schnellen Kaffee oder einen kleinen Snack. Es gab hier erst in einer halben Stunde Frühstück. Da wir heute sowieso in einem speziellen Restaurant frühstücken wollten war uns diese Wartezeit zu lange und wir machten uns auf den Weg.

Wir fuhren auf der I-405 mitten im Morgenverkehr Richtung Norden und erreichten Bob's Big Boy in Northridge, CA kurz vor 08.00 Uhr. Big Boy ist eine Fast Food-Kette mit 6 Niederlassungen in Kalifornien und über 80 weiteren Restaurants rund um die grossen Seen. Das Maskottchen der Restaurant-Kette ist ein schwarzhaariger Junge mit rot-weiss-karierten Latzhos und einem Hamburger. Da wir zuhause einen solchen Big Boy als Deko-Objekt stehen hatten wollten wir unbedingt einmal in einem Big Boy

essen und so warteten wir über eine Stunde bis zur Restaurant-Öffnung und vertrieben uns die Zeit mit einem Abstecher in einen mexikanischen Supermarkt. Als die Türen endlich geöffnet wurden bestellten wir uns French Toast mit Erdbeeren und Eier mit Kartoffeln. Die Bedienung war sehr freundlich und das Essen war auch in Ordnung. Als Andenken kauften wir eine kleine Big Boy-Figur und starteten nun endgültig in die Ferien.

Weit kamen wir jedoch nicht. Direkt in der Nachbarschaft gab es einen Target und Kohl’s welche inzwischen geöffnet hatten. Also nichts wie rein und schauen, ob die ersten Schnäppchen zu ergattern sind. Nach diesem ersten Shopping-Abstecher ging die Fahrt weiter auf der I-405 und I-5 Richtung Bakersfield, CA. Langsam liessen wir die Millionenstadt Los Angeles, CA und die Vororte hinter uns. Dies war neben den immer weniger werdenden Häusern vor allem an  dem immer besser werdenden Wetter erkennbar. Kaum  waren die letzten Häuser vorbei riss die Smog -Decke auf und strahlendes Wetter begrüsste uns.

Nach rund 70 Meilen tauchte unverhofft ein Outlet aus dem Nichts auf – die Outlets at Tejon. Das Outlet wirkte noch sehr neu und hatte kaum Besucher obwohl alle bekannten Marken wie Calvin Klein, Michael Kors, Coach oder GAP vertreten sind. Wir konnten also in aller Ruhe durch die über 65 Geschäfte bummeln und unsere ersten Einkäufe tätigen. Als wir zum Parkplatz zurück gingen zeigte das Thermometer mit fast 30 Grad inzwischen doppelt so viel wir morgens vor dem Hotel an.

Unsere Weiterfahrt auf der CA-99 führte uns nach Bakersfield CA. Da sich nach dem üppigen Frühstück erstaunlicherweise doch wieder der Hunger meldete machten wir Mittagspause in der Valley Plaza Mall. Im Food Court der Mall entschieden wir uns für ein Philly Steak Sandwich bei Charleys Philly Steaks - frisch zubereitet und sehr lecker. Wenn wir schon in einer Mall waren schauten wir noch kurz bei Macy's, Sears und JCPenney vorbei :-) Unseren Besuch rundeten wir mit einer Portion Frozen Yogurt bei Wildberry ab.

Als wir zur unseren Nachmittagsetappe aufbrachen verbrachten wir zuerst eine halbe Stunde im Stau.... schade, die Zeit hätten wir in der Mall sicher besser nutzen können aber wir dürfen nicht meckern... wir stehen in Amerika sehr, sehr selten im Stau. Trotz der unfreiwilligen Pause kamen wir zeitig in unserem Hotel in Fresno, CA, an. Es machte den Anschein, dass unsere Ankunft im Best Western Plus Fresno Inn die Empfangsdame direkt beim Mittagsschlaf störte - sie gähnte uns ungehemmt an. Das Hotel und das Zimmer waren jedoch schön und freundlich eingerichtet, wenn auch das Zimmer relativ klein war. Man könnte zwar fast behaupten, dass wir eine Suite hatten, der Schlaf- und der Wohnbereich war nämlich durch eine Glastüre getrennt :-)

Direkt gegenüber dem Hotel steht die Fashion Fair Mall mit den Hauptgeschäften JCPenney und Macy's. Fährt man die Shaw Avenue Richtung Westen gibt es zusätzliche Einkaufsmöglichkeiten. Auch diverse Verpflegungsoptionen gibt es in nächster Nähe wie zum Beispiel die  Cheesecake Factory und BJ's Restaurant bei der Fashion Fair Mall oder die Old Spaghetti Factory oder das Outback Steakhouse an der Shaw Avenue. Da wir üppig gefrühstückt hatten und auch das Mittagessen nicht sehr sparsam ausgefallen ist liessen wir das Abendessen ausnahmsweise aus.

Hotel:  Best Western Plus Fresno Inn, 480 E Shaw Ave, Fresno, CA 93710
             Bewertung bei Tripadvisor
             Gebucht bei www.bestwestern.de bzw. www.bestwestern.com/deals-offers/special-rates/show-your-card mit AAA-Rabatt.
             Mitglieder von Best Western Rewards können pro Aufenthalt 500 Miles & More-Flugmeilen oder 250 Payback-Punkte sammeln.

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Hotels:   Fashion Fair Mall (0,2 Meilen), Ross (0,8 Meilen), Target (4 Meilen), Walmart (4,5 Meilen)

Restaurant:   Bob's Big Boy, 8876 Corbin Avenue, Northridge, CA 91324 (Frühstück)
                        Bewertung bei Tripadvisor
                        Charley's Grilled Subs, Food Court Valley Plaza Mall, 2701 Ming Avenue, Bakersfield 93304 (Mittagessen)
                        Bewertung bei Tripadvisor

                                                                                 Zurück zur Routenübersicht   /   vorheriger Tag   /   nächster Tag 

                                                                                                                                                                                                           Gästebuch           Kontakt           Impressum