In den Courtyard Hotels ist das Frühstück nicht im Zimmerpreis inbegriffen. Wer trotzdem im Hotel frühstücken will findet in der Lobby ein Bistro. Wir entschieden jedoch, uns direkt auf den Weg zu machen und unterwegs etwas zu essen. Nur wenige Minuten später wurden wir auch schon fündig... wir hielten bei einem Panera Bread. In dieser Kette gibt es eine wunderbare Brotauswahl und leckeres Gebäck.

Nach dem Frühstück nahmen wir zuerst für einige Meilen den Creek Turn-pike um Tulsa, OK, hinter uns zu lassen. Kurz vor Sapulpa, OK, wechselten wir jedoch wieder auf die gemütlichere Route 66. Auf unserer Fahrt durch diverse klein Ortschaften stoppten wir regelmässig für ein Foto. Immer wieder sahen wir alte Imbisse und Hotels, welche mit schönen alten Werbe-tafeln geschmückt waren. Ein ganz besonders tolles Exemplar war das Schild des Skyliner Motels in Strout, OK. Das Motel hat immer noch geöffnet...

Der nächste Halt war die Round Barn in Arcadia, OK. Die markante dunkelrote Scheune wurde 1898 gebaut und ist eine der letzten erhaltenen Rundscheunen. Durch ihre runde Form haben Tornados eine kleinere Angriffsfläche. Bevor die Scheune 1992 restauriert wurde stand sie lange Jahre leer und verfiel zusehends bis 1988 sogar das Kuppeldach einstürzte. Heute ist sie ein Wahrzeichen der Route 66 und wird für verschiedene Veranstaltungen genutzt.

Nur wenige Meter weiter steht eine neuere Sehenswürdigkeit der Route 66. POPS - eine auffällige Tankstelle mit Restaurant und Shop. Durch die riesige Flasche vor dem Gebäude kann man bereits erahnen, was hier im Shop verkauft wird. In der Soda Ranch gibt es unzählige Getränkesorten, von fruchtig in allen Farben bis herb und schräg ist alles erhältlich. Gemäss eigenen Angaben sind rund 600 Sorten im Verkauf. Die POP-Flasche, welche man schon von weitem sieht, ist über 20 Meter hoch. Bei unserem Besuch kurz vor Mittag strahlte sie in ihrer Grundfarbe weiss, nachts leuchtet sie in allen Farben des Regenbogens... 

Mit vollem Tank und einigen speziellen Getränken im Gepäck verliessen wir Arcadia, OK, auf der Route 66, wechselten jedoch nach einigen Meilen auf die I-35 und später auf die I-40 um den Verkehr der Hauptstadt Oklahomas zu umfahren. Oklahoma City, OK, hat etwas über 610'000 Einwohner und erlangte 1995 traurige Bekanntheit, als die Stadt im April 1995 Opfer eines Bombenanschlags wurde. Zu Ehren der Opfer, Überlebenden und Rettungskräfte wurde auf dem Gelände eines beim Anschlag zerstörten Gebäudes das Oklahoma City National Memorial erstellt.

Wir hatten bereits bei der Reisevorbereitung gesehen, dass es in Oklahoma City, OK, ein Outletcenter gab. In den Outlet Shoppes at Oklahoma City waren viele bekannte Marken wie GAP, Michael Kors, Banana Republic, Tommy Hilfiger oder ASICS vertreten. In der Mitte des Centers war ein Foodcourt, in welchem wir einen gut gefüllten Baked Potato und danach eine Riesenportion Frozen Yogurt zum Mittagessen bestellten. Nach diesem üppigen Mahl machten wir noch eine weitere Runde durch die Geschäfte und ergatterten weitere Schnäppchen. Zufrieden nahmen wir nachher die Nachmittags-Etappe in Angriff.

Wir fuhren auf der I-40 weiter nach Westen und da es bereits späterer Nachmittag war, verliessen wir die Autobahn erst kurz vor Clinton, OK. Die Route 66 verläuft auf der Strecke zwischen Oklahoma City und Clinton ebenfalls meistens als Parallelstrasse zur oder direkt mit der Autobahn. In Clinton, OK, gibt es ein schönes Route 66 Museum mit einem Souvenir-Shop. Der Shop kann natürlich kostenfrei besucht werden, der Eintritt ins Museum kostet 5 USD pro Person (Stand 2015). Direkt gegenüber dem Museum steht das Trade Winds Inn. Das unscheinbare etwas in die Jahre gekommene Hotel beherbergte einst den King himself. Elvis Presley übernachtete hier mehrmals bei seinen Reisen nach Las Vegas, NV. Wer also im gleichen Zimmer wie Elvis übernachten will muss das Zimmer 215 buchen. Ein weiteres altes Hotel hatten wir bereits am Ortseingang gesehen. Das Glancy Motel fällt durch seine Werbetafel im Googie-Style auf, es scheint jedoch, als ob hier keine Zimmer mehr vermietet werden.

Die letzten 28 Meilen für heute fuhren wir wieder auf der I-40, welche hier zusammen mit der Route 66 verläuft. Wir hatten im Hampton Inn & Suites in Elk City, OK, gebucht. Die Kleinstadt mit rund 13.000 Einwohner ist eher überschaubar. Unser Hotel lag nur eine halbe Meile von der Autobahnausfahrt entfernt direkt neben einem Walmart Supercenter. Dies war jedoch auch die einzige Einkaufsmöglichkeit in Elk City. Unser Zimmer war ruhig, geräumig und modern eingerichtet. Bei unserem Besuch wurde gegenüber dem Hampton Inn ein Restaurant gebaut. Das RibCrib, ein Barbecue-Restaurant, ist in der Zwischenzeit eröffnet. Wir hatten bereits vorgängig bei Tripadvisor nach einer Restaurant-Empfehlung geschaut und entschieden uns für das Prairie Fire Steakhouse. Obwohl das Steakhouse nur 1,6 Meilen vom Hotel entfernt war, brauchten wir mehrere Anläufe um es zu finden. In Elk City gibt es eine 422 S Main Street und eine 422 N Main Street und wir steuerten mit unserem Navigationsgerät zielsicher auf die falsche Adresse zu :-) Das Herumfahren hat sich jedoch sehr gelohnt. Wir haben sehr gut gegessen und das Restaurant ist ansprechend eingerichtet. Lassen Sie unbedingt Platz für den Karottenkuchen...

Hotel:   Hampton Inn & Suites, 102 Regional Drive, Elk City, OK 73644
              Bewertung bei Tripadvisor
              Gebucht bei www.hilton.de bzw. www.hilton.com/aaa mit AAA-Rabatt
              Mitglieder von Hilton HHoners können mit diesem Aufenthalt pro ausgegebenen USD mindestens 10 Punkte sammeln. Diese Punkte können ab 5.000 
              Punkten im Verhältnis 8 : 1 in Miles & More-Flugmeilen getauscht werden können.

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Hotels:   Walmart

Restaurant:   Panera Bread, 8920 S Memorial Drive, Tulsa, OK 74133 (Frühstück)
                        www.panerabread.com => kann in Europa leider nicht aufgerufen werden
                        Bewertung bei Tripadvisor
                        Food Court at the Outlet Shoppes at Oklahoma City, 7624 W. Reno Avenue, Oklahoma City, OK 73127 (Mittagessen)
                        Prairie Fire Steakhouse, 422 S Main St, Elk City, OK 73644 (Abendessen)
                        Bewertung bei Tripadvisor  

                                                                                         Zurück zur Routenübersicht   /   vorheriger Tag   /   nächster Tag

                                                                                                                                                                                                                   Gästebuch           Kontakt           Impressum