Heute ging sie also los... unsere Fahrt auf der Route 66. Wir starteten mit einem guten Frühstück im Hotel und fuhren anschliessend direkt nach Joliet, IL. Die Route 66 startet zwar mitten in Chicago, IL, da wir beide jedoch nicht so gerne in Grossstädten sind, verzichteten wir auf den Besuch des Start-punktes.

Auf dem Weg nach Joliet, IL, hielten wir in diversen Geschäften und konnten die ersten Einkaufserfolge verzeichnen. Der Vormittag ging so sehr schnell vorbei und so stoppten wir in Joliet, IL, direkt für das Mittagessen. Hoch-erfreut sahen wir, dass es hier einen Cracker Barrel Old Country Store gab. Die Mischung aus Restaurant und Geschäft ist bei uns immer gerne gesehen und ideal für ein Mittagessen. Wir bestellten einen frischen Salat, eine ge-backene Kartoffel mit Sauerrahm und eine eisgekühlte Zitronenlimonade.

Frisch gestärkt machten wir uns auf die Suche nach der historischen Strasse.

Wir hatten zwar ein Navigationsgerät dabei, doch nützte dies in diesem Fall nur wenig. So versuchten wir mit Hilfe der Strassenkarte dem Verlauf der Route 66 zu folgen. Leider ist die Strasse nicht mehr durchgängig und oft verläuft sie zusammen mit anderen Strassen. Gemäss unserer Strassenkarte verlief sie in diesem Teilstück mit der I-55. So fuhren wir Meile um Meile Richtung Bloomington, IL, vorbei an Dwight, Odell, Pontiac und Lexington. Leider realisierten wir erst am nächsten Tag, dass der Verlauf auf unserer Karte falsch eingezeichnet war und die Route 66 auf dieser Strecke eigentlich mehr oder weniger parallel zur Autobahn verläuft. Und so verpassten wir leider die schön restaurierte Texaco-Tankstelle in Dwight, IL, die Standard Oil-Tankstelle in Odell, IL, die Route 66 Association Hall of Fame und das Museum in Pontiac, IL, sowie die Route 66 Memory Lane in Lexington, IL. Wirklich schade... aber so haben wir direkt einen Grund, noch einmal zur Route 66 zurück zu kehren :-) 

Wir kamen also relativ früh in unserem heutigen Hotel Doubletree by Hilton in Bloomington, IL, an. Als Begrüssungsgeschenk zauberte der Herr am Empfang einen warmen Keks aus einer Schublade... und gab uns ausserdem die Zimmerkarte :-) Das Zimmer war sehr gross und nett eingerichtet. Wir deponierten unser Gepäck und fuhren in die nahe gelegenen Einkaufsgeschäfte. Nach getaner "Arbeit" fuhren wir zu unserem Hotel zurück, um dort im angebauten T.G.I. Fridays um einen schmackhaften Burger zu essen. Da wir ja nach dem Essen nur eine Türe weiter mussten gönnten wir uns ausserdem einen bunten Cocktail, welche ebenfalls zu empfehlen sind :-)  

Hotel:   Doubletree by Hilton, 10 Brickyard Drive, Bloomington, IL 61701
              Bewertung bei Tripadvisor
              Gebucht bei www.hilton.de bzw. www.hilton.com/aaa mit AAA-Rabatt
              Mitglieder von Hilton HHoners können mit diesem Aufenthalt pro ausgegebenen USD mindestens 10 Punkte sammeln. Diese Punkte können ab 5.000 
              Punkten im Verhältnis 8 : 1 in Miles & More-Flugmeilen getauscht werden können.

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Hotels:   Kohl's, Eastland Mall (2,7 Meilen), Walmart, Target (4,1 Meilen nach Normal IL)

Restaurant:   Cracker Barrel, 1511 Riverboat Center, Joliet, IL 60431 (Mittagessen)
                        Bewertung bei Tripadvisor
                        T.G.I. Fridays, 9 Brickyard Drive, Bloomington, IL 61701 (Abendessen)
                        Bewertung bei Tripadvisor  

                                                                                          Zurück zur Routenübersicht   /   vorheriger Tag   /   nächster Tag 

                                                                                                                                                                                                                   Gästebuch           Kontakt           Impressum