Rancho Cordova CA - Bishop CA auf einer größeren Karte anzeigen

Wir starteten den Tag mit einem Frühstück im Hotel und machten uns danach auf den Weg Richtung South Lake Tahoe. Wir fuhren auf der US 50 durch den Eldorado National Forest und erreichten unser Zwischenziel nach rund 90 Meilen.

South Lake Tahoe ist das Tourismuszentrum am Lake Taho und ent-sprechend bestand der Ort aus vielen Casinos, Hotels und Restaurants. Als wir den Lake Tahoe dann zum ersten Mal sahen, hat es uns jedoch fast die Sprache verschlagen. Der 497 km2 grosse See liegt wunderschön eingebetet zwischen Wäldern und Bergen und strahlt in einem unglaublich intensiven blau. Er ist mit rund 500 Metern der zweittiefste See der USA und liegt auf rund 1.900 Meter über Meer. Da es noch früh war, hatte es noch kaum Touristen und wir genossen die Ruhe.

Wir fuhren auf der CA 89 ein Stück zurück und folgten ihr Richtung Süden.

Auf dieser Strecke gab es nur wenige Orte und so waren wir froh, als es in Bridgeport doch ein paar Verpflegungsmöglichkeiten gab. Das Frühstück war schon einige Stunden her und der Hunger meldete sich wieder. Wir stoppten bei der Burger Barn. Hier gab es, wie der Name vermuten lässt, Burger aber auch mexikanisches Essen. Beides schmeckte sehr gut und wir sassen gemütlich im Freien.

Nach der Pause brachen wir zu unserem nächsten Zwischenziel Bodie auf. Wir waren in der Zwischenzeit auf der US 395 und folgten dieser weitere 7 Meilen um danach auf die CA 270 Richtung Bodie State Historic Park abzubiegen. Die Strasse wurde schmaler und der Strassbelag wechselte nach einigen Meilen sogar in Schotter. Nach dem Geholper waren wir froh, als wir im Bodie State Historic Park ankamen. Bodie ist eine Geisterstadt, die in den 1930er-Jahre aufgegeben wurde. Sie wurde als Goldgräbersiedlung gegründet und hatte während ihrer Blütezeit 10.000 Einwohner. Nach wenigen Jahren warf die Miene jedoch kaum mehr etwas ab und die Leute zogen wieder weg. Viele Gebäude sind sehr gut erhalten und der Besuch hat sich gelohnt. Der Eintritt kostet übrigens USD 7.00 pro Person (USD 5.00 für Kinder bis 16).

Nach einem ausgedehnten Besuch und vielen Fotos hüpften wir über die Hotterpiste zurück zur US 395 und bogen Richtung Süden ab. Die Strasse führte am Mono Lake vorbei, den wir bereits kurz vor Bodie aus der Ferne sahen. Aus der Nähe sahen er sehr seltsam aus, da es rund um den See bizarre Gesteins- Formationen hatte. Wie wir später nachgelesen haben, handelte es sich hier um Kalk- oder Sandtuff. Der See ist sehr salzhaltig und hat einen hohen pH-Wert. Der Artikel in Wikipedia über die Entstehung und Ursachen ist sehr interessant, stimmt aber auch bedenklich.

Nach rund 1.5 Stunden kamen wir bei unserem Hotel in Bishop an. Wir hatten uns für das Holiday Inn Express entschieden. Es war ok, aber doch schon etwas in die Jahre gekommen. Nachdem wir unser Gepäck im Zimmer abgeladen hatten, wollten wir etwas einkaufen gehen. Das Angebot war jedoch mit einem Kmart und JCPenney überschaubar. Dies hielt uns jedoch nicht davon ab, doch noch die eine oder andere Einkaufstüte ins Hotel zurück zu bringen.

Zum Abendessen gingen wir zu Fuss ins Whiskey Creek. Wir hatten hier vorher gute Bewertungen gelesen und wurden nicht enttäuscht. Es gab hier ausserdem einen kleinen Geschenkeshop in welchem wir die Wartezeit, bis unser Tisch frei wurde, überbrücken konnten. Wir haben sehr gut gegessen  (der Kartoffelstock ist zu empfehlen) und wurden freundlich bedient.  

 Hotel:   Holiday Inn Express, 636 N. Main Street, Bishop, CA 93514
               Bewertung bei Tripadvisor
               Gebucht bei www.ihg.com bzw. www.ihg.com/hotels/us/en/global/offers/programs/auto mit AAA-Rabatt.
               Mitglieder des IHG Rewards Club können pro ausgegebenen USD eine Miles & More-Flugmeile sammeln.

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Hotels:   Kmart (0,7 Meilen)

Restaurant:  Burger Barn, 152 Main Street, Bridgeport, CA 93517 (Mittagessen)
                       Bewertung bei Tripadvisor  
                       Whiskey Creek at Bishop, 524 N. Main Street, Bishop, CA 93513 (Abendessen)
                       Bewertung bei Tripadvisor

                                                                                          Zurück zur Routenübersicht   /   vorheriger Tag   /   nächster Tag

                                                                                                                                                                                                                        Gästebuch           Kontakt           Impressum