Las Vegas NV - Bryce Canyon City UT auf einer größeren Karte anzeigen

Heute morgen machten wir uns auf die Suche nach dem Clark County Recorder's Office um unsere registrierte Heiratsurkunde abzuholen. Um unsere Heirat in der Schweiz anerkennen zu lassen, wollten wir die Urkunde gerne heute abholen um sie anschliessend ans Schweizer Konsulat in San Francisco zu senden. Da die Hochzeit noch keine 48 Stunden her war, hofften wir sehr, dass sie bereits registriert war.

Und wir hatten Glück... wir fanden das richtige Büro und unsere Urkunde war tatsächlich schon registriert. Wir bezahlten die USD 15,00 Gebühren und verliessen Las Vegas Richtung Nordosten.

Nur einige Kilometer nach Las Vegas sah man nur noch karge Wüste und wenig grün. Kaum zu glauben, dass die schillernde Stadt nur einige Autominuten entfernt war.

Als wir kurz vor Mittag an der Ausfahrt St. George UT vorbei fuhren, sahen

wir erfreut, dass es hier unverhofft einen Cracker Barrel Old Country Store hatte. Wir kennen diese Restaurant- und Ladenkette aus dem Osten von Amerika und kommen immer wieder gerne hier hin. Vor allem die Salate mit der gebackenen Kartoffel sind ein ideales Mittagessen. Falls noch Platz ist, können wir auch den Baked Apple Dumpling empfehlen. Die Preise sind tief und so bleibt genügend Budget um im angrenzenden Geschäft noch ein wenig einzukaufen. Hier gibt es Country Musik, hübsche Dekoartikel und old-fashioned Candy oder Lemonade.

Frisch gestärkt fuhren wir weiter und sahen nach einigen Kilometern den markanten St. George-Utah-Tempel der Mormonen. Dieser wurde 1877 eingeweiht und wird bis heute genutzt.

Auf dem Weg zu unserem Tagesziel fuhren wir durch den 579 km2 grossen Zion National Park. Der Eintritt pro Auto kostet USD 25.00 und gilt dann für die nächsten 7 aufeinanderfolgende Tage. Da wir im Death Valley National Park jedoch die Jahreskarte für USD 80.00 gekauft hatten, war für uns die Durchfahrt umsonst. 

Nach einem Fotostopp ging es weiter durch einen Teil des Dixie National Forrest und dem Red Canyon bis nach Bryce Canyon City. Hier hatten wir in einem der beiden Best Western reserviert. Zusätzlich zu den beiden Hotels gab es noch einen General Store, eine Tankstelle und ein paar Souvenirs-Shops im Westernstil. Mit dem Canyon Diner, Cowboy's Buffet & Steak Room und Ebenezer's Barn and Grill (inkl. Westernshow) war auch für die Verpflegung gesorgt. Wir haben uns für das Buffet entschieden und das Essen war in Ordnung. Nächstes Mal würden wir eher zur Westernshow gehen. Mit dem Best Western Plus waren wir jedoch sehr zufrieden und es lag ideal für unseren Ausflug morgen zum Bryce Canyon.

Hotel:   Best Western Plus Bryce Canyon Grand Hotel, 30 North 100 East, Bryce Canyon City, UT 84764
              Bewertung bei Tripadvisor
              Gebucht bei www.bestwestern.de bzw. www.bestwestern.com/deals-offers/special-rates/show-your-card mit AAA-Rabatt.
              Mitglieder von Best Western Rewards können pro Aufenthalt 500 Miles & More-Flugmeilen oder 250 Payback-Punkte sammeln.

Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Hotels:   --

Restaurant:   Cracker Barrel Old Country Store, I-15 , Exit# 6, 1736 Convention Center Drive, St. George, UT 84790-6926 (Mittagessen)
                        Bewertung bei Tripadvisor
                        Ruby's Inn Cowboy's Buffet and Steak House, 1000 South State Hwy 63, Bryce Canyon Nationalpark, UT 84764 (Abendessen)
                        Bewertung bei Tripadvisor

                                                                                          Zurück zur Routenübersicht   /   vorheriger Tag   /   nächster Tag

                                                                                                                                                                                                                     Gästebuch           Kontakt           Impressum